Home
Aktuell - New
Seminar - Termine
TAPING
" SEHNE "
FLOSSING
SPORTPHYSIO (30 Std)
Info - MTC Bücher
Shopping
Datenschutz
Impressum / Kontakt

Therapeutische Strategien bei Tendinopathien 

Ausgewählte Tendinopathien und deren Behandlungsmöglichkeiten stehen im Focus des Kurses. Die inhaltlichen Zusammenhänge dieses Kursmoduls orientieren sich an den aktuellen Entwicklungen und wissenschaftlichen Erkenntnisse internationaler Research- gruppen. Wissen und Kompetenz aus verschiedenen Bereichen bilden die Grundlage für die darge-stellten Rehabilitationsstrategien. Unterstützt werden diese durch Neuro Performance Aspekte basierend auf der Ausbildungskonzeption von Dr. Eric Cobb (Z-Health).

Was können Sie von diesem Kurs erwarten?

1. Rehabilitation von Verletzungen - beobachten, erkennen und korrigieren

2. Neurale Re-Education - verändern Sie das Nervensystem

3. Wiederherstellung der Mobilität ... als ein kompletter Therapeut oder Trainer müssen Sie die drei "leitenden" Bewegungssysteme im menschlichen Körper betrachten.

- Strategien und Beispiele zu den Bereichen Schulter, Oberarm, Ellbogen, Hüfte, Adduktoren, Oberschenkel, Knie, Achillessehne !

- Anatomie, Biomechanik und Besonderheiten einer Tendinopathie,

- Testing- und Dokumentations-Tools,

- evidenzbasierte Parameter und Rehabilitationsprogramme,

- das “Kontinuumsmodell“ und weitere Aspekte,

- Wundheilungsphasen der Sehne,

- Stadien der Rehabilitation - Beispiel: Vier-Phasen Rehabilitation,

- Trainingsmöglichkeiten für die Praxis,

- Neuro Performance Aspekte - neurozentriertes Trainings,

- Cross Education,

- Opposing joint- mirror joint,

- Neurodynamik,

- Hirnstamm und seine Bedeutung für eine moderne Therapie,

- Gleichgewicht,

- Balance,

- Sensibilität,

- Dehnung/Stretching,

- Tendinopathie und Evidenz Based Medicine,

Tageskurs - Dauer: 9.00 – 17.00 Uhr

Kursleitung: Thomas Metzger - PT, M, SL, Spophy des DOSB, Buchautor

Kursziel: erarbeiten und durchführen von evidenzbasierten Herangehensweisen und Programmen bei Sehnenproblematiken, die die integrale Rolle des zentralen Nerven-systems (ZNS) in der Schmerzerfahrung beinhalten.

Zielgruppen: (Sport)Physiotherapeuten, (Sport)Mediziner, Ergotherapeuten, Osteopathen, Sportlehrer, Sportwissenschaftler, Sporttherapeuten, Sport-und Gymnastiklehrer, Trainer, Rehatrainer, Personaltraine

Anmeldung

timeoutmedVital GmbH Schwäbisch Gmünd  |  info(ät)mtc-sg.de